Spin­del­pum­pen

Spin­del­pum­pen eig­nen sich zum Erzeu­gen von hohen sta­ti­schen Drü­cken in klei­nen Volumen.

Unse­re Spin­del­pum­pen decken alle Druck­be­rei­che bis 16.000 bar ab.

Medi­um berüh­ren­de Tei­le sind aus Edel­stahl gefertigt.

Der dreh­freie Hoch­druck­kol­ben ermög­licht eine lan­ge Lebens­dau­er der Dichtungen.

Wir bie­ten unse­re Spin­del­pum­pen als Hand oder elek­trisch ange­trie­ben an.

Die Betä­ti­gung der Hand­spin­del­pum­pe erfolgt über vier sta­bi­le Griffe.

Jede Pum­pe ist mit einem Stel­lungs­an­zei­ger ver­se­hen, der die Posi­ti­on des Kol­bens prä­zi­se anzeigt.

Bei elek­trisch betrie­be­nen Pum­pen lässt sich ein höhe­res Hub­vo­lu­men als bei den hand­be­tä­tig­ten rea­li­sie­ren. Ein Schritt­mo­tor mit Getrie­be sorgt für die erfor­der­li­che Leis­tung. Die Bau­art des Motors erfolgt nach Abspra­che mit unse­ren Kun­den. Durch die Ver­wen­dung von zwei Spin­del­pum­pen kann   eine pul­sa­ti­ons­freue För­de­rung erreicht wer­den. Die ent­spre­chen­den elek­tri­schen Ansteu­er- und Regel­ele­men­te wer­den auf Wunsch beigestellt.